Seminar in der BDB – Musikakademie Staufen

Wir laden ein vom 22. – 26. Mai 2018 in die BDB – Musikakademie Staufen und spielen traditionelle Musik aus dem Dreiländereck.

Als Gastreferent wird Roland Keller aus St.Gallen bei uns sein. Er bringt traditionelle Musik aus der Schweiz mit, zeigt sein selbstgebautes beidseitig bespanntes Hackbrett und spielt mit seiner TrioFormation „stimmglich“ www.stimmglich.ch ein Konzert für uns. Roland Keller arbeitete bis zu seiner Pensionierung an den Musikschulen Toggenburg und Wil als Lehrkraft für musikalische Grundschule, Blockflöte und Hackbrett. Da geeignete Lehrmittel für das Ostschweizer Hackbrett in gedruckten Ausgaben in der Schweiz (damals) fehlten, entstand eine grosse Sammlung eigener Arrangements aus allen musikalischen Stilrichtungen. Aus den weiteren Regionen des Dreiländerecks, Frankreich und Baden-Württemberg erarbeiten wir ebenfalls traditionelle Musikstücke mit den üblichen Saiteninstrumenten Hackbrett, Zither, Gitarre, Kontrabass, Harfe oder Mandoline. Das Seminar ist abwechslungsreich aufgebaut mit Orchester-, Gruppen-, Themen und EinzelUnterricht. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit einen Ausflug in die nähere Umgebung des Markgräflerlandes oder zum Kaiserstuhl zu machen. Auch Anfänger, die sich erst mit einem Instrument vertraut machen wollen, sind uns willkommen. Für sie stehen Instrumente zum Ausleihen zur Verfügung.

Anmeldung hier