Sommerseminar in Ochsenhausen von 22. – 25. August 2019 mit Belisa Mang

Belisa Mang studierte Hackbrett am RichardStrauss-Konservatorium in München bei Birgit Stolzenburg. Seit 1989 unterrichtet sie an der Musikschule in Garching und hat seit 2014 einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik und Theater in München. Durch die Teilnahme an der Folklore-TanzGruppe am Gymnasium beschäftigte sie sich schon früh mit verschiedenen europäischen Volksmusikstilen. Mit „Eisherzen“ erschien 1999 im Verlag 4‘33 das erste von fünf Heften mit 3 – 4 stimmigen Arrangements europäischer Folklore speziell für Hackbrett-Ensemble. Belisa Mang wurde vom Beginn des LHB als Hackbrett-Referentin bei unseren Seminaren in Balingen und Ochsenhausen eingesetzt. Sie zeigt den Spielern eine gute Spieltechnik und motiviert mit musikalischem Witz.

Anmeldung und Details hier